°

Seminare & Reisen nah und fern

 

                        YOGA - AUSZEIT

       FREITAG 28.4 bis MONTAG 1.5.
 

                im Atemhaus Oberammergau
 
               

 
Dieses Retreat wir ganz der ayurvedichen KAPHA-ZEIT gewidmet sein. Wir wollen leichter und beweglicher werden, "entschlacken" und Frühlingsfrische tanken.
         
Die Kaphazeit, von Anfang März bis Ende Juni - wir sind dann also genau mitten drin, sollen wir zur Befreiung von Herbst und Winter nützen. Wir tanken neue Lebensenergie, aber diese Zeit kann auch zu lethargischen Veränderungen in Körper und Geist führen.
Wir nennen das Frühjahrsmüdigkeit.
 
Es gilt deshalb, in dieser Zeit ganz besonders auf das Verdauungsfeuer, das sogenannte Agni, zu achten. Leichte Speisen, Yoga und Bewegung in der Natur, wirken dem entgegen. Und genau das werden wir machen. Der detaillierte Stundenplan ist in Arbeit, aber einges kann ich Euch schon zum Ablauf sagen:
  • Wer möchte, kann mit einer yogischen Darmreinigung am Vorabend zu Hause beginnen. Den genauen Ablauf schicke ich Euch dann zu oder ich gebe einige Tage zuvor eine kleine Einführung in diese Praxis.
  • Gemeinsam starten wir am Freitag mit verschiedenen anderen "Shatkarma Kriyas", dem sogenannten "yogischen Detox" * und natürlich einer reinigenden und "entschlackenden" * Yogapraxis.
  • Jeden Tag steigern wir unsere Yogapraxis etwas mehr, damit wir am Ende dieser Tage uns eine Stärke und Kraft aufgebaut haben, mit der wir weiter arbeiten können. Ich garantiere Euch, jeder wird sich am 1. MAI frischer, jünger und fitter fühlen.
  • Wir werden eine gemeinsame Wanderung am Fusse der wunderschönen Ammergauer Alpen, auf einem Teil des Ammergauer Meditationsweges unternehmen.
  • Dabei gibt es eine kleine Kräuterkunde was da so (hoffentlich) gerade wächst. Und vielleicht finden wir sogar einige Pflanzen und Kräuter in freier Natur, mit denen wir unser Abendessen anreichern können.
  • Es gibt Frischegenuss pur und kulinarische Explosionen bei jedem Essen, durch eine leichte ayurvedische Kapha-Küche. Wenn es klappt, wird uns sogar eine ayurvedische Köchin aus Sri Lanka bekochen.
  • Und natürlich auch wieder etwas Theorie zu Yoga, Ayurveda, Chakren, Ernährung und was sonst noch zu diesem Thema passt.
* Diese Modebegriffe Detox oder Entschlacken mag ich eigentlich gar nicht so gerne, da aus medizinischer Sicht unser Körper keine Mülldeponie ist. Aber es versteht halt jeder was gemeint ist.

Leider, leider wird unser Aufenthalt im Atemhaus seit diesem Jahr etwas teurer werden, denn es muss eine pauschale Kurtaxe abgeführt werden. Ich mache mich noch schlau, ob wir dafür vielleicht im Wellenberg oder anderswo einen vergünstigten Eintritt bekommen.
Bitte beachtet auch, dass diesmal das Retreat einen Tag länger als sonst dauert. Ich selbst bin nicht teurer geworden und möchte es auch weiterhin jedem ermöglichen, sich ab und an eine Yoga-Auszeit zu gönnen.


Beginn:        Freitag 28.4. um 10:00; Anreise ab 8:00 möglich.
Ende:          Montag 1.5. ca. 17:00
*Kosten:       410,- €
* Übernachtung mit Vollpension, Kurtaxe und Endreinigung

Bitte sagt mir so früh wie möglich, wer Interesse hat. Bitte verbindlich anmelden mit einer Anzahlung von 110,- € bis spätestens 01. April 2017.

Bitte bringt Bettzeug und Handtücher mit, Yogabekleidung, wetterfeste Wanderbekleidung, Wanderschuhe, evtl. einen kleinen Rucksack und was Ihr sonst noch perönlich benötigt. Für alles andere ist gesorgt.


Ich freue mich auf Euch
Claudia
 
 
Kontoverbindung:
Sparkasse Diessen, IBAN: DE95 7005 2060 0022 3154 28

Stornobedingungen:
Wird die Anmeldung später als 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn storniert, muss ich leider die Anmeldegebühr einbehalten. Bei Absage nach dem 15.2. oder bei Nichterscheinen bleibt die Verpflichtung zur Zahlung der vollen Teilnahmegebühr bestehen, sofern ich keinen Esatzteilnehmer finde, oder der Teilnehmer selbst Ersatz findet. In besonderen Notfällen versuche fair zu sein und behalte mir vor, voraussgesetzt es sind bereits genügend Teilnehmer angemeldet, auf eine Zahlung der Restgebühr zu verzichten .

print